Turbo MF2

Dank seines Zweietagen-Konzepts (ein Scharnierband über einem Kratzband) entfernt der Turbo MF2 alle Spanformen verschiedenster Materialien und bietet eine Filterung bis zu 50 Mikron. Das Scharnierband (oben) entfernt größere Späne, das Kratzband (unten) entfernt feine Späne, die durch das obere Scharnierband fallen.


           

Gemischte Spanform

Gemischte Werkstoffe, Aluminium
50 Mikron Filterung

 

Vielseitigkeit
Der obere Scharnierbandförderer trennt schwere Spanlasten vom unteren Kratzbandförderer und der Filtereinheit. Ideal für Anwendungen bei unterschiedlichsten Materialien, bei denen Spänenester sowie lange, buschige und große Späne entstehen. Er wird auch für schwere Spanlasten eingesetzt, die bei der heutigen Hochleistungszerspanung anfallen. Der untere Kratzbandförderer eignet sich perfekt für die Entfernung von kleinen Spänen, die durch das obere Band hindurchrutschen. Von der Filtertrommel aufgefangenes Feingut wird automatisch abgespült, auf dem an-steigenden Teil des Gerätebodens abgelagert und vom Kratzband-förderer abtransportiert.

Geringer Wartungsaufwand
Die selbstreinigende Filtertrommel sorgt auch bei den anspruchsvollsten Bearbeitungsarten für partikelfreies (bis zu 50 Mikron) Kühlmittel. Dies erhöht die Lebensdauer des Kühlmittels und die Standzeiten der Werkzeuge und spart somit Kosten.