Spindelreduktionsrohre

LNS garantiert eine bessere Führung der Materialstange durch den Einsatz von Spindelreduktionen.


Die patentierten Spindelreduktionsrohre bestehen aus 3 verschiedenen Komponenten. Einem Flansch, Abstützringe und Rohrstücke mit Gewinde. Das Anpassen auf die verschiedenen Spannsystemdurchmesser erfolgt durch das Abdrehen der Abstützringe

LNS bietet daher zwei Grössen für verschiedene Zugrohrdurchmesser an :

  • Das kleine Model für Zugrohrdurchmesser bis 45 mm
  • Ein grosses Modell für Zugrohrdurchmesser bis 80 mm

Der Ein-und Ausbau der Spindelreduktionsrohre wird vereinfacht, da diese auseinander geschraubt werden können.